3 Gründe für mobile Websites im B2B | Bkomm GmbH

3 Gründe, warum Sie jetzt Ihre Website mobil optimieren sollten

3 Gründe für mobile Websites, Bkomm

Ob an der Kasse des Supermarkts, im Wartezimmer beim Arzt oder sogar direkt nach dem Aufstehen im Bett – für immer mehr Menschen wird die mobile Nutzung des Internets zum Alltag. Wussten Sie schon, dass mittlerweile mehr als 50% der Websiteaufrufe weltweit von Smartphones und Tablets kommen? Unternehmenswebsites, die nicht mobil optimiert sind, fallen hier immer häufiger negativ auf – bei Nutzern und der Suchmaschinenbewertung gleichermaßen. Auch vor dem B2B-Bereich macht diese Entwicklung nicht halt. Suchmaschinen machen hier ohnehin keinen Unterschied – und auch Entscheider erwarten denselben Komfort bei der beruflichen, mobilen Recherche wie in ihrer Freizeit. Die Seite muss responsive sein – denn dann passt sie sich automatisch allen Endgeräten an.

*Quelle: Statista

Gründe für eine mobil optimierte Webseite

  1. Google setzt auf mobile 
    Bisher hatte Google die Desktop-Version einer Website gecrawltNur wenn eine mobile Version dieser Website vorhanden war, bekam diese Pluspunkte für das mobile Ranking. Seit 2018 prüft Google die mobile Version einer Website zuerst. Doch was passiert, wenn die Website nicht mobil optimiert ist? Dann wird Google einfach die Desktop-Version crawlen – mit der entsprechenden Verschlechterung des Rankings, denn das zeigt, das die Seite nicht für mobile Geräte vorbereitet wurde.
  2. Nutzerfreundlichkeit 
    Auch ein wichtiger Faktor sowohl für Suchmaschinen als auch für die NutzerSie sollten versuchen, alle Elemente auf der Website entsprechend anzupassen, damit die Nutzer eine korrekte Darstellung auf Ihrem Smartphone angezeigt bekommen. Zu große Bilder oder abgeschnittene Video machen dabei keinen professionellen Eindruck.
  3. Conversions steigern 
    Egal ob Leadgenerierung, Kauf oder die Lieferung von ergänzenden Informationen – die Nutzer möchten so einfach und schnell wie möglich ans Ziel kommen. Durch eine saubere Struktur und Funktionen wie „Click-to-Call“ und „Tapto-Advance“ wird Ihre mobile Webseite mehr Conversions generieren. Und so zusätzlichen Umsatz generieren.

 

Fazit: Eine mobil optimierte Webseite wird Ihrem Unternehmen dabei helfen, sich weiter oben in Suchmaschinen zu positionieren und hebt Ihren Webauftritt auf die nächste Stufe Denn die Zukunft ist mobil! Sollte Ihre Unternehmenswebseite noch nicht für mobile Geräte optimiert seindann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

 

Bildnachweis: vasabii / Shutterstock