YouTube-Videos erfolgreich optimieren

Optimierung YouTube

Wussten Sie schon, dass YouTube mehr als eine Milliarde Nutzer hat? Das entspricht fast einem Drittel aller Internetnutzer. So werden täglich Videos mit einer Gesamtdauer von mehreren hundert Millionen Stunden wiedergegeben.*

YouTube eignet sich also als ideale Plattform, um beispielsweise mit Erklär- oder Image-Videos auf sich aufmerksam zu machen. Wir zeigen Ihnen, welche Tricks Sie kennen sollten:

Checkliste

  • Auswahl des Video-Titels: Der Titel des Videos verhält sich ähnlich wie der Seitentitel einer Website. Hier sollten Sie zielgruppen-relevante Keywords einbringen, die den Inhalt des Videos beschreiben.
  • Setzen Sie relevante Keywords an den Anfang des Titels. Beachten Sie, dass der Markenname eher am Ende des Titels stehen sollte.
  • Wahl eines passenden Thumbnails: Achten Sie darauf, dass das gewählte Thumbnail zum Inhalt Ihres Videos passt und fragen Sie sich dabei: Würde ein potentieller Kunde auf das Video klicken, wenn er die Kombination aus Titel und Thumbnail sieht?
  • Description: Nutzen Sie die Beschreibung für eine ausführliche Inhaltswiedergabe und vergessen Sie nicht, hier weitere zielgruppenrelevante Keywords zu platzieren. Hier können Sie auch Verlinkungen zu anderen Websites und Videos einstellen – das lässt Ihre Videos im Ranking nach oben rutschen.
  • Tags: Über Tags können Sie neue Interessenten für Ihre Videos gewinnen. Daher sollten Sie auch hier darauf achten, dass die Tags zum Inhalt Ihres Videos passen. Zusätzlich sollten Sie auch Tags einbauen, die der Inhalte Ihres Kanals entsprechen.

Die Video- und Youtube-SEO ist nicht alles – auch guter Content zählt

Sie dürfen jedoch nicht vergessen, dass nur Videos mit guten Inhalten geklickt und verbreitet werden. In diesem Artikel zum Thema Content-Marketing haben wir Ihnen bereits dargestellt, was Sie beachten sollten, wenn Sie eine gute Content-Marketing Strategie umsetzen möchten. Auf YouTube besteht die Möglichkeit, dass interessierte User Ihre Videos mit Freunden über andere soziale Netzwerke teilen. Das sorgt für einen höheren Traffic und Aufmerksamkeit – daraus resultiert eine größere Reichweite. Setzen Sie sich also unbedingt zum Ziel, Ihre Zielgruppe mit relevanten und guten Videos anzusprechen.

 

*Quelle: https://www.youtube.com/yt/press/de/statistics.html

Bildnachweis: Kirill Kalchenko / Shutterstock