Erklärvideos im B2B – so funktioniert’s

Erklärvideos im B2B

Spätestens seit der Sendung mit der Maus weiß man um die einprägsame Wirkung des filmisch aufbereiteten Erklärens. Denn so ein Erklärvideo ist auch im B2B-Bereich ein hervorragendes Werkzeug, um in kurzer Zeit komplexe Informationen zu vermitteln. Oder auch Produkte vorzustellen. Anschaulich. Eindrücklich. Einfach.

Die Basis ist ein durchdachtes Konzept

Doch was meist so spielerisch rüberkommt, muss vorher gut geplant sein. Das Erklärvideo sollte den Zuschauer ansprechen, abholen und informieren. Und vergessen Sie nicht, dass es in Ihre Unternehmenskommunikation passen muss. Treten Sie insgesamt eher professionell-distanziert oder emotional an die Kunden heran? Setzen Sie bereits bestimmte Grafikelemente in der Kommunikation ein (Icons, Avatare, oder ähnliches)? Das sollte sich auch in Ihrem Erklärvideo wiederfinden.

Hier einige Tipps zur Erstellung von Erklärvideos im B2B

  • Konzept: Wie sagte schon Billy Wilder? Das wichtigste an einem Film ist das Drehbuch. Dann das Drehbuch. Und dann? Das Drehbuch! Auch wenn sie keinen Oscar gewinnen möchten – ein Konzept sollten Sie haben. Empfehlenswert ist hier zunächst die Entwicklung eines Sprechtextes für Ihr Erklärvideo. Dies ist das Fundament, erfordert zeitlichen Aufwand und eben auch ein hohes Maß an Know-how in Sachen Komplexitätsreduktion und Lernpsychologie.
  • Klare Sprache: Halten Sie die Sätze möglichst kurz – ein Satz, ein Gedanke. Bitte keine komplizierten Verschachtelungen und Fremdwörter. Formulieren Sie für Ihre Erklärvideos im B2B aktivierend, das heißt mit Verben statt Substantiven und ohne Passiv-Konstruktionen.
  • Stilrichtung: Sie haben Ihr Konzept, Ihre Sprache. Sie wissen was Sie tun und wollen es anderen nun per Erklärvideo auch visuell vermitteln – das funktioniert per Legetrick, Scribble oder teilanimiert. Aber auch vollanimiert oder eben realgedreht. Denken Sie hier daran, auch Ihre üblichen Stilelemente aus der Kommunikation einzubinden.

Haben Sie diese Grundlagen geschaffen, müssen Sie sich nun für eine Software oder einen Partner entscheiden, der Ihre Visionen in die Realität umsetzt. Hier empfiehlt sich oftmals eine langfristige Planung, damit mehrere Videos im gleichen Stil angefertigt werden können. Gerne beraten wir Sie, konzipieren und erstellen Ihr Erklärvideo. Sprechen Sie uns einfach an.

 

Bildnachweis: doyata / Shutterstock