Der Frühling ist da

Bienen im Frühling, Bkomm

Zumindest für unsere und Ihre Bienen. Während wir die Sonnenstrahlen einfach nur genießen, nutzen sie das warme Winterwochenende in Gnadental, um sich wieder an die Arbeit zu begeben. Bei Temperaturen von deutlich über der 10°C-Marke war ein erstes gemeinsames Ausschwärmen angesagt.

Dass die Bienen von Blüte zu Blüte fliegen, um den Nektar zu sammeln und sie zu bestäuben, wissen wir (nicht erst) seit der Sendung mit der Maus. Aber wussten Sie, dass die Bienen den Nektar anschließend noch entwässern und ihn dabei mit wichtigen Nährstoffen versehen?

Was die tägliche Honigsuche für die Bienen bedeutet, zeigen diese drei Fakten:

  • eine Biene fliegt in 2 Minuten bis zu einem Kilometer weit. Dies entspricht ca. 30 Km/h.
  • eine Biene bestäubt täglich durchschnittlich bis zu 300 Blüten
  • um ein Kilo Honig herzustellen, müssen ca. 350 Bienen ihr ganzes kurzes Leben lang arbeiten

Ganz schön beeindruckend. Das sieht man dem Honigbrot zum Frühstück kaum an. Also: Lassen Sie es sich schmecken. Und vergessen Sie nicht, für mehr Blütenpracht im Garten zu sorgen.