Multichannel Marketing im B2B – mehr ist mehr?

Multichannel Marketing im B2B, Bkomm

Wer Kunden heutzutage nur über einen Kanal anspricht – sei es über Fachmedien, Online oder bei Sponsoringaktivitäten – verschenkt viele Kontaktmöglichkeiten. Schließlich switchen Kunden auch im B2B-Bereich ständig zwischen Computer, Tablet, Smart Phone und Zeitschrift und erwarten dennoch, schnell die für sie relevanten Informationen zu finden und widerspruchsfrei informiert zu werden.

Der richtige Mix macht‘s

Ein umfassendes und erfolgreiches Multichannel-Marketing besteht heute in den meisten Fällen aus der Kombination von On-und Offline-Maßnahmen.
Dazu gehören:

  • Online-Maßnahmen wie Suchmaschinenwerbung, Display-Marketing, Social-Media-Marketing, Online-PR oder E-Mail-Marketing
  • Offline-Maßnahmen wie Printanzeigen, Sponsoring, Messen & Events oder ein persönlicher Verkauf

Zudem unterscheidet man dabei auch noch zwischen der direkten und indirekten Kommunikation.

  • Direkte Kanäle sind z.B. Mailings, Chat Module, Telefonate oder der persönliche Besuch
  • Bei indirekten Kanälen werden die Inhalte z.B. über Fachzeitschriften, Websites oder Social Media vermarktet

Phasengerecht kommunizieren – mithilfe eines CRM

Gerade wenn Sie Kontakt mit großen (potenziellen) Kunden haben, macht hier der strategische Aufbau der unterschiedlichen Kommunikationskanäle Sinn. In welcher Phase befindet sich der Kunde gerade? Vergleicht er verschiedene Angebote am Markt, hat er sich gerade für Ihr Unternehmen entschieden oder steht er kurz vorm Ende der Vertragslaufzeit? In jeder Phase sollten Sie ihn mit den richtigen Inhalten kontaktieren, dazu Informationen, die z.B. aus persönlichen Telefonaten stammen, zur Unterstützung der persönlichen Ansprache nutzen. Hierzu eignet sich in vielen Fällen ein CRM-System, das die Informationen verdichtet und auf das jeder Ihrer Mitarbeiter zugreifen kann.

Fazit: Bei der Multikanalstrategie handelt es sich also um eine Kombination verschiedener Kommunikationsmaßnahmen mit dem Ziel, den Kunden auf dem Kanal seiner Wahl und (im besten Fall) mit den passenden Inhalten zu erreichen. Das bietet ihm jede Menge Auswahl – ein Anspruch, den die meisten Kunden heute haben und den sich mittlerweile gewöhnt sind. Sie haben Fragen zum Thema? Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Multikanalstrategie. Sprechen Sie uns einfach an.

 

Bildnachweis: Way Illustration / Pretty Vectors / Shutterstock