5 Kriterien für die Auswahl des richtigen Werbemittels

Kriterien Werbemittel

Ein überflüssiges Werbemittel braucht niemand – weder Ihr Kunde, der es höchstwahrscheinlich kurz nach Übergabe entsorgt, noch Ihr Unternehmen. Denn für das Geld, die Zeit und die Kapazitäten, die in Erstellung, Gestaltung und Produktion geflossen sind, hätten Sie sicherlich wesentlich effizienter kommunizieren können. Ein gut gemachtes Give-Away hingegen kann jede Menge Vorteile bringen.

Worauf Sie achten sollten:

  1. Verbindung – ein Werbemittel sollte immer einen Bezug zu Ihrem Unternehmen und Ihren Dienstleistungen haben. Entweder durch die Funktionalität, das Image oder zumindest die Gestaltung. Es muss zu Ihrem Unternehmen aber auch zu Ihren Kunden passen.
  2. Wertigkeit – das Give-Away sollte immer eine gewisse Qualität aufweisen. Dabei gilt stets die Frage: welche Qualität möchten Sie Ihren Kunden vermitteln? Denn wer will bei seiner Übernachtung im 5-Sterne-Hotel schon einen billigen Plastikkugelschreiber auf dem Zimmer liegen haben? Ein hochwertigeres Werbemittel schafft gleich einen anderen Eindruck.
  3. Integration – im besten Fall sind die Werbemittel eingebettet in eine übergreifende Kampagne. Ihr Saisongeschäft beginnt z.B. in der Adventszeit? Geben Sie Ihrem Außendienst doch einen Adventskalender mit besonderen Überraschungen hinter den Türchen mit – sind sie gut gewählt, wird der Kunde während der gesamten Vorweihnachtszeit an Ihr Unternehmen denken.
  4. Personalisierung – bei einigen ausgewählten Kunden darf es auch gerne einmal ein ganz individuelles, personalisiertes Geschenk sein. Ihr Großkunde hat erwähnt, dass er mit Smartphone und Co. nicht umgehen kann? Schenken Sie ihm doch ein edles Notizbuch mit Logoprägung. Ziehen Sie hier auch Ihre Mitarbeiter zu Rate, die täglich in engem Kontakt mit den Kunden stehen.
  5. Lagerung und Versand – beachten Sie bei der Auswahl stets, wo die Artikel gelagert und ob sie problemlos verschickt werden können. Schokoladenpräsente im Sommer z.B. führen evtl. zu unangenehmen Überraschungen beim Öffnen des gut gemeinten Geschenks. Hat das Werbemittel ein Ablaufdatum? Dann sollten Sie dies schon bei der Festlegung der Bestellmenge mit einplanen.

Übrigens: bei kurzfristigen Aktionswerbemitteln dürfen Sie ruhig auch mutiger sein. Ein knalliger Sonnenschirm in Firmenfarben zum Start der Urlaubssaison besticht z.B. dadurch, dass er auffällig und anders ist. Im nächsten Jahr sollte es dann aber wieder etwas anderes sein.

Wenn Sie noch Unterstützung zur Auswahl des richtigen Werbemittels brauchen, kontaktieren Sie uns einfach – wir beraten Sie gerne.

 

Bildnachweis: Color Mind / Shutterstock